Band

Stile mit Stil – Sounds like a Bigband

In der PHOENIX FOUNDATION treffen sich junge Musikerinnen und Musiker, die sich in Sachen Bigband-Jazz engagieren. Big-Band-Sound der ganzen Bandbreite ist im Ensemble angesagt. Das Jugendjazzorchester RLP ist in der Trägerschaft des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz und wird vom Kulturministerium finanziell unterstützt.

Gespielt wird in Bigband-Besetzung: 5 Saxophone, 4 Trompeten, 4 Posaunen, Piano, Baß, Gitarre, Schlagzeug und Percussion.

Wie der Sagenvogel Phönix aus der Asche wiedergeboren wird, so erneuert sich auch das „Jugendjazzorchester Rheinland-Pfalz“ alle paar Jahre. Junge Musiker von 18 bis 21 Jahren perfektionieren hier unter Leitung von Frank Reichert ihre technischen und musikalischen „Skills“, bevor sie zu neuen Ufern aufbrechen.
An Bewerbern herrscht kein Mangel. Denn die „Phoenix Foundation“ hat sich dank professioneller Einstellung als Talentschuppen für die deutsche Jazzszene etabliert. Musikalisch steht des Jazzorchester, das in klassischer Besetzung mit Blech- und Holzbläsersätzen plus Rhythmusgruppe antritt, für eine frisch-moderne Auffassung des Big-Band-Sounds. Das aktuelle Programm bringt souverän präsentierte Genre-Klassiker aus Swing („Love for Sale“), Funk („Absoludicrous“) und Latin-Nummern („Oye Como Va“) in Arrangements, die Raum für kreative Soli lassen.

Musikalische Eigeninitiative erweitert das Spektrum: Stücke, die die Mitglieder der Band einbringen, werden für die „Phoenix Foundation“ arrangiert und ins Programm aufgenommen.

Das Ensemble hat sich im Herbst 2014 aus Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusikern im Alter zwischen 18 und 21 Jahren neu formiert. Die Gesamtleitung hat Frank Reichert aus Mainz, ein Dozententeam erfahrener Jazzmusiker und Jazzpädagogen unterstützt die Band bei der Probenarbeit.

International renommierte Jazzmusiker arbeiten regelmäßig als Gastsolisten und Gastdirigenten mit der Band zusammen. In den letzten Jahren hat die Phoenix Foundation mit Peter Weniger, Dieter Glawischnig, Terell Stafford, Michael Mossman, Klaus Stötter, Joe Gallardo, Greg Abate, Lars Reichow, Pe Werner u.a. Arbeitsphasen und Konzerte durchgeführt.

Ziel der Bandarbeit ist die Förderung junger Talente, eventuell im Hinblick auf ein Musikstudium. An die regelmäßigen Arbeitsphasen schließen sich öffentliche Auftritte und Konzerte an. Die Spielfreude der Band bringt ihre Zuhörer zum swingen – Lassen auch Sie sich anstecken!

Haben Sie Bigband-Erfahrung, sind Sie Schüler(in), Student(in) oder Auszubildende(r) unter 21 oder kennen sie jemanden, der diesen Anforderungen entspricht, so bewerben Sie sich online hier bzw. verweisen Sie auf die Ausschreibung.

Programm 2016

Titel Komponist Arrangeur Stil
Banale Grande Michael Winkler Michael Winkler Swing
Be that way Tyler J. Mire Tyler J. Mire Shuffle
Better git hit in your soul Charles Mingus Craig Fraedrich Jazz Waltz
Birdland Zawinul Lopez Rock
Brush taps Louis Bellson and Mark Taylor Louis Bellson and Mark Taylor Swing
Children of Sanchez Mangione Foley Latin
Feet Bone Ellington Ellington Swing
Flik Machine Newman Murtha Swing
Funky sea, funky dew Brecker Herbolzheimer Funk Rock
Getaway Cor/Taylor Murtha Funk
Head of Glass Nico Schäuble Nico Schäuble Rock
Isn’t she lovely Stevie Wonder Bill Holman Shuffle
It’s about time Manny Albam Manny Albam Swing
Love for sale Porter Myers Swing
Moment’s Notice John Coltrane Alan Baylock Bop
Moon River Mancini Fidyk Afro-Cuban
Nancy Jo Wilson Wilson Swing
No Spring Chicken Berg Berg Funk
Oye como va Tito Puente Michael Ph. Mossman Latin
Precious Lord George Allan Graham Breedlove Shuffle
Shortin‘ Bread Joe Morello Manny Albam Swing
Six by six Beach Beach Swing
Snow train Winkler Winkler/Bachmann Rock
Teri Wilson Wilson Ballad
The Gospel Truth Craig Fraedrich Craig Fraedrich Blues
Us Thad Jones Thad Jones Funk
When Johnny comes marching home Traditional Steve Fidyk Ballad

 

 

Besetzung 2016

Vorname Nachname Stimme Besetzung
Philip Sudheimer Pos 1 1
Frederic Andrej Pos 2 1
Tilman Schneider Pos 3 1
Willi Poh Pos 4 1
Nicolai Schneider RG-Bass 1
Jacob Stock RG-Bass 1
Andreas Eichenauer RG-Drums 1
Carl Zinsius RG-Drums 1
Simon Schaefer RG-Gitarre 1
Felix Hastrich RG-Piano 1
Christopher Schneider Sax-as 1 1
Benedikt Jäckle Sax-as 2 1
Christoph Brehmer Sax-bari 1
Anna Müller Sax-bari 1
Julius Gawlik Sax-ts 1 1
Carl Krämer Sax-ts 2 1
Tom Engelhardt Tp 1 1
Marvin Frey Tp 2 1
Jesko Kolodynski Tp 3 1
Hans Renneis Tp 4 1
Jonathan Strieder Pos 1 2
Lars Schuster Pos 2 2
Evgeniy Gorelik Pos 3 2
Julian Martin Pos 4 2
Dominik Geyer RG-Bass 2
Manuel Bauer RG-Drums 2
Jonas Kaltenbach RG-Drums 2
Jonas Mifka RG-Gitarre 2
Sebastian Kling RG-Piano 2
Maresa Schröder Sax-as 1 2
Josua Niklas Sax-as 2 2
Yanik Licht Sax-bari 2
Jonathan Bachor Sax-ts 1 2
Felix Crombach Sax-ts 1 2
Marius Herges Sax-ts 2 2
Jan Wendling Sax-ts 2 2
Christian Wolf Tp 1 2
Dominic Jost Tp 2 2
Marie Jakoby Tp 3 2
Louis Steffens Tp 4 2

0 Responses to “Band”


  • No Comments

Leave a Reply

You must login to post a comment.