Dienstag, 09.08.05
Treffen um 10 Uhr in der Jugendherberge Bad Kreuznach zu zwei
Vorbereitungstagen.

Mittwoch, 10.08.05
15 Uhr Bustransfer zum Flughafen Frankfurt, Einchecken, Abflug um 19 Uhr nach Incheon/Korea. Sieben Stunden Zeitverschiebung nach vorne.

Donnerstag, 11.08.05
Landung nach zehneinhalb Stunden Flug am Donnerstagmittag, Bustransfer
nach Seoul, Weiterflug nach Jeju, Ankunft dort abends gegen fuenf.
Nach Ankunft Begruessung durch Herrn Yoon von der Festivalorganisation und durch die Gastfamilien. Abendprogramm mit den Gastfamilien am Donnerstagabend

Freitag, 12.08.05
Vormittags Treffen mit Eun Hee und Be Yong, den Reiseleiterinnen, Besuch
eines traditionellen koreanischen Marktes.
Nachmittags Shopping im E-Mart-Shoppingcenter.
Spaeter Transfer zu den Cheonjeon Wasserfaellen.
Soundcheck vor malerischer Kulisse, vor dem Auftritt gemeinsames koreanisches Abendessen: Pulgalbi, gegrilltes Hochrippenfleisch mit schaften Beilagen.
Konzert vor begeisterte Koreanern, Rueckfahrt nach Jeju City.

Samstag, 13.08.05
Vormittags Einchecken im Hotel Neocampus21 in Jeju City.
Touristenprogramm. Nachmittags zum Gimyeong beach. Abends koreanisches Fischessen fuer acht Interessierte. Danach Besuch einer Karaokebar.

Sonntag, 14.08.05
Tagesausflug mit Besteigung des zentralen Vulkans der Insel, dem
Hallasan.
Auf der Insel gibt es 368 Vulkane, der Hallasan ist in der Mitte gelen
mit 1950 m der hoechste. Anstrengende, aber lohnende 5-Stunden-Wanderung bis zum Vulkankegel in 1700 m Hoehe von 1100 m Niveau aus.

Montag, 15.08.05
Vormittags frei, am Nachmittag Teilnahme an der Street Parade, bei der alle teilnehmenden Orchester durch Jeju City bis zum Seaside Art Center laufen. Stimmungsvolle, gut gelaunte Parade mit herzlichen, staunenden Koreanern am Strassenrand.
Anschliessend Besuch des Eroeffnungskonzertes im Seaside Art Center.

Dienstag, 16.08.05
12 Uhr Treffen zum Soundcheck im Jeju Culture and Art Center.
Nachmittags Konzert. Das koreanische Publikum ist begeistert.

Mittwoch, 17.08.05
Ausflugstag.
Vormittags zum Sunrise Peak, dem malerisch gelegenen Vulkan an der Ostspitze der Insel. Schweisstreibende Besteigung mit lohnender Aussicht.
Nachmittags Besuch des WM Fussballstadions und der Lavafelsen an der
Suedseite der Insel und dem neugebauten anliegenden ICC / International
Congress Center. „Chillen“ in der Bar mit Rundumblick auf die
Felsenkueste und das Meer.
Abends Besuch des Konzertes einer amerikanischen College-Bigband an den Cheongjieon Wasserfaellen.

Donnerstag, 18.08.05
Vormittags frei fuer Shopping und Packen.
Nachmittags Soundcheck, abends Abschlusskonzert im Seaside Art Center. Frenetischer Beifall, begeisterte Koreaner, Autogramme und Fotoshooting im Backstagebereich.
Anschliessend gemeinsames Abschlussessen und nochmal in die Karaokebar.

Freitag, 19.08.05
Rueckflug am fruehen Vormittag

Categories: 2005News

1 Comment

jule · August 22, 2005 at 12:15 pm

Euer Program war ja au net ganz schlecht…. aber irgendwie habt ihr eure Letzte Nacht nur kurz erwähnt… und des aufem Dach garnet :-(
Naja könnt euch ja mal Melden….ICQ:208114441
Jule und Caro

Schreibe einen Kommentar