Tag Archive for 'Video'

Phoenix Sommerjazz Worms Jazz & Joy

Nach dem „Sturmpech“ bei Bingen kamen die jungen Phoenix Musiker in Worms zu einem gelungenen Jazz-Festival-Auftritt. Es regnete leider auch in Worms, dennoch konnten es die jungen Musiker unter der Leitung von Frank Reichert auf der Bühne am Weckerlingplatz ordentlich „krachen“ lassen: denn denn der Zuschauerbereich war überdacht und so blieben beim Publikum keine Wünsche im perfekt vorbereiteten Ambiente des Wormser Jazzfestivals offen.

Spannend blieb es für die Musiker bis zum Konzertbeginn – das Konzert war der erste Auftritt nach der Sommerpause und für einige der erste Auftritt in der Konzertbesetzung. Nicht zuletzt dank der Unterstützung des begeisterten Publikums – zwei Zugaben mit Standing Ovations! – liefen die Phoenix-Musiker im sommerlichen Ambiente am Weckerlingplatz zur Hochform auf. Etliche Zuschauer kamen nach der Vorstellung an die Bühne, erwarben eine CD und zollten den Musikern und ihrem Leiter Ihren Respekt. Mahan Samie aus Mainz bringt es auf den Punkt: „Vielen Dank für das tolle Konzert!“. Der offene Kanal Worms war vor Ort und drehte Interviews mit Musikern und ihrem Leiter.

Die Phoenix Musiker kommen aus den verschiedensten Regionen von RLP zusammen. Die jungen Musikerinnen und Musiker sammeln ihre ersten Bigband-Erfahrungen in der Regel in Schul- oder Musikschul Bigbands, bevor sie sich für die Phoenix Foundation bewerben. In Worms waren Vertreter aus der Eifel, der Pfalz und Rheinhessen, Mainz und Umland, Mittelrhein, Mosel und Westerwald vertreten.

Musikalischer Höhepunkt der Darbietung auf dem Festival waren – wie Festival-Leiter David Meier in seiner Anmoderation feststellte – Arrangements und Exklusiv-Arrangements („Oye como va“ und Bolivian Fantasy“) von Michael Philipp Mossman, international vielbeschäftigter Arrangeur und Big Band Leiter aus Queens New York, der in Deutschland u.a. mit der WDR und NDR Big Band gearbeitet hat. M. Ph. Mossmam wird im November 2016 als Gastdirigent der Phoenix Foundation mit eigenen Arrangements zum zweiten mal seit 2007 die künstlerische Leitung einer Herbst-Arbeitsphase des Jugendjazzorchesters

übernehmen. hier: Videobeitrag Wormser Zeitung vom Festival mit Phoenix

 

 

Phoenix im Tonstudio

Über Himmelfahrt war die Phoenix Foundation in Bonn im Tonstudio. Auf dem Programm stand die Fortsetzung der in den USA begonnenen Aufnahmen für die nächste Phoenix CD „Phoenix & friends Vol. 2“. Unter kompetenter Betreuung von Toningineur Klaus Genuit und hochmotivierten Phoenix-Musikern wurden fünf weitere Titel aufgenommen. Zu Gast die „Phoenix-Friends“ und Musiker der Band Eastern Flowers mit Jarry Singla, Ramesh Shotam und Christian Ramond. Mit Ihnen wurde „Latin des Poules (Hühnerlatein)“ aufgenommen, einer der für die Bolivien-Tour von Peter Feil arrangierten Titel. Des von Michael Mossman Churu Churito von den Los Masis, ein weitere Titel aus dem Bolivien-Programm.

Die Phoenix-Studio-Besetzung (vlnr): Christoph Brehmer, Marius Herges, Nicolai Schneider, Christopher Schneider, Benedikt Jäckle, Alexander Scott, Marvin Frey, Tommy Schommer, Steffen Kolb, Louis Steffens, Valentin Bastgen, Tilman Schneider, Willi Poh. Nicht auf dem Bild: Anna Müller und Carl Krämer

 

click…click…click..click… und los!

 

 

 

 

DVD für den Landtag

Phoenix bei den Dreharbeiten zu einem Info-Film über den Landtag mit Drehteam vom SWR. Der Film wird ab 2012 den Besuchern des Landtages gezeigt. Im Beitrag wird die Arbeits des Landtags erläutert, Phoenix steuert als „Landes“-Ensemble die Musik bei.