Im Juni ist Phoenix-Hochsaison. Besuchen Sie das LandesJugendJazzOrchester Rheinland-Pfalz auf den folgenden Veranstaltungen:

IV: BIG BAND SUMMIT
Begegnung der Landesjugendjazzorchester
ÖFFENTLICHES TEILNEHMER-/DOZENTENKONZERT
Mo., 10. Juni 2019 | 10:00 Uhr


 IDSTEIN JAZZFESTIVAL
Naspa-Bühne/Löherplatz
So., 16. Juni 2019 | 15 bis 17:45 Uhr

„WEST COAST SPECIAL“
Bigband-Sounds von der Amerikanischen Westküste

Sommer-Konzert der PHOENIX FOUNDATION im Bürgerhaus Urbar ein!

Veranstalter ist dankenswerterweise traditionsgemäß die Stommel Stiftung Urbar. Das Orchester präsentiert unter der Leitung von Frank Reichert das aktuelle Programm 2019 „West Coast Special“

Im amerikanischen Jazz hat sich seit den 50ger Jahren– sicherlich mitbedingt durch die geographische Weite des Landes und durch eine andere Mentalität der Bevölkerung der Begriff „West Coast Jazz“ für Jazz aus Californien etabliert.

Dem entsprechend wird bis heute auch für Bigbands und Bigband-Arrangeure, die aus Californien stammen oder dort leben und arbeiten der Begriff verwendet. Damit verbunden sind Namen wir Bob Curnow, Bill Holman, John Clayton, Les Hooper oder als prominentester Zeitgenosse Gordon Godwin.

Dem gegenüber die Vertreter der Ostküste, bzw Bigband-Leader oder Arrangeure aus New York wie Don Sebesky, Buddy Rich oder Thad Jones.

Amerikanische Bigband-Musik ist lässig und gekonnt, Die Bigband-Musik der Westküste kommt darüber hinaus besonders in allter „Cool-Jazz“ Tradition entspannt, virtuos, witzig mit einem „Augenzwinkern“ und mit „understatement“ daher.

Arrangements von Bill Holman und Co passen gut zum Sommer und zum Spirit der „Phoenix Foundation“.